Frischwassertechnik

Hygienische Brauchwasserbereitung im Durchlaufprinzip

Unter Frischwassertechnik versteht man die Erwärmung von Trinkwasser im Durchflussverfahren. Es wird dadurch vermieden, dass größere Warmwassermengen bevorratet werden. So kann hygienisch einwandfreies Trinkwasser zur Verfügung gestellt werden.

Wählen Sie zwischen Frischwassermodul (extern) oder Kombispeicher (intern):

Frischwassermodul FWM autark im Detail und mit Abdeckhaube

Frischwassermodule

  • Wärme aus einem Pufferspeicher wird mit Hilfe eines Wärmetauschers an das durchfließende Trinkwasser übertragen
  • Die Warmwassertemperatur ist einstellbar und wird durch elektronische Regelung konstant gehalten
  • Mit oder ohne Zirkulationspumpe
zu den Frischwassermodulen
Hygiene-Kombi-Speicher HYKO

Kombispeicher 

  • Kombispeicher zur Brauch- und Heizungswasseraufbereitung
  • mit bis zu 2 Glattrohr-Registern zur Solarladung
  • Hygienische Brauchwasseraufbereitung im Durchlaufprinzip
  • Schichtladelanze im Heizungsrücklauf und Schichttrennplatte ermöglichen eine optimale Temperaturverteilung
zu den Kombispeicher