Двухтопливный котел – двойное преимущество

Хорошо иметь разные варианты, когда встает вопрос об отоплении

Дрова на сегодня являются  самым дешевым топливом. Его доступность в Вашем регионе дает дополнительные преимущества независимости и неисчерпаемого и экологически безопасного топлива. Пеллеты же являются самым легким в обращении древесным топливом.

Из всего древесного топлива пеллеты обеспечивают наибольшее сходство с комфортом систем отопления на мазуте или газе. Выбор способа обогрева за вами - легкий и удобный с помощью пеллет или ручной с помощью недорогих поленьев! Благодаря 30-летнему опыту разработки котлов с газификацией древесины, SOLARFOCUS предлагает вам технически совершенный продукт.


Двухтопливные котлы SOLARFOCUS – продуманная конструкция для длительного срока службы:

  • Отличное сгорание благодаря технологии обратного горения/газификации древесины при температуре до 1,200°C
  • Постоянно высокая эффективность благодаря запатентованной системе очистки теплообменника
  • Интуитивно понятное управление котлом с помощью сенсорного экрана

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen einer kombinierten Heizung

therminator II – Двухтопливный котел

  • Эффективность при использовании поленьев: 94,4 %
  • Эффективность при использовании пеллет: до 95,4 %
  • Ручное и недорогое отопление с помощью дров
    Легкое и удобное отопление пеллетами
  • Интуитивно понятное управление котлом с помощью сенсорного экрана
  • Доступные классы мощности: 22, 30, 40, 49 и 60 кВт
Перейти к деталям

 

 

 

Empfohlenes Pufferspeichervolumen

Für einen perfekten Betrieb des Kombikessels ist die richtige Größe des Pufferspeichers entscheidend. Vor allem dann, wenn der Kombikessel hauptsächlich mit Holz betrieben wird, sollte die Pufferspeichergröße nicht zu klein gewählt werden. Die optimale Größe ist nicht nur von der Leistung abhängig, sondern vom Füllraum des Kombikessels. Es empfiehlt sich, dass jene Energiemenge, die im Holz gespeichert ist, als Wärme im Pufferspeicher zwischengespeichert werden kann. Für den kleinsten Kombikessel therminator II mit 22 kW empfehlen wir eine Pufferspeichergröße von rund 2.000 l. Mit einer einmaligen Füllung mit entsprechendem Holz kann der Pufferspeicher somit vollständig geladen werden. 

 

Einbindung in das Gesamtsystem

Zur Einbindung des Kombikessels und des Pufferspeichers in das Heizsystem stehen zahlreiche Varianten und Ausbaustufen zur Verfügung. So kann sowohl eine Rücklaufeinschichtung, als auch eine Schnellladung oder weitere diverse Differenzladekreise realsiert werden. Auch die Auswahl der gewünschten Warmwassererwärmung spielt eine Rolle. So kann z.B. zwischen einer hygienischen Warmwasserbereitung über ein Frischwassermodul oder über einen nebenstehenden Trinkwasserspeicher gewählt werden. Eine weitere gute Alternative stellt die Einbindung einer Solaranlage in das System dar. Da der Pufferspeicher bereits für den Kombikessel vorhanden ist, kann die Solaranlage ohne große Mehraufwand an den Speicher angeschlossen werden. Je nach Dimensionierung der Kollektorfläche kann zwischen einer reinen Warmwassererwärmung oder einer zusätzlichen Heizungsunterstützung gewählt werden. Mit Hilfe der Solaranlage wird nicht nur der Brennstoffverbrauch reduziert, sondern man erspart sich auch das Heizen im Sommer zur Warmwassererwärmung. Komfort pur!

Kontaktieren Sie uns!
Wir helfen Ihnen gerne bei Planung und Auslegung